Bei der Kyrotherapie handelt es sich um eine Kältetherapie. Diese wird zur Entzündungshemmung und Schmerztherapie eingesetzt. Die Kälte hat auf dem Körper eine schmerzlindernde Wirkung und schränkt die Nervenleitgeschwindigkeit ein.
Bei der Wärmetherapie arbeitet man mit Wärmestrahlung (z. B. Infrarot) oder Peloide (z. B. Fango). Diese Therapieart wird bei Arthrosen, chronisch schmerzhafte Prozesse oder degenerative Prozesse und viele mehr Angewendet.